Body Mass Index vs. Taille Hüft Verhältnis

Wenn es darum geht ob man nun zuviel auf den Rippen hat zählt nicht nur die Anzeige der Waage. Oftmals werden zwei Kriterien herangezogen:

1.       Der Body Mass Index (kurz BMI)

2.       Das Taille Hüft Verhältnis (kurz THV)

Hier klicken zum Body Mass vs. Taille Hüft Verhältnis Video

Body Mass Index  (BMI)

…..ist mittlerweile hinreichend bekannt, gerät aber immer mehr in die Kritik.
Zuerst wollen wir aber kurz erläutern wie sich der Body Mass Index bestimmt:
Dazu brauchen wir 2 Größen, Das Körpergewicht und die Körpergröße.

Mit folgender Formel kannst Du dann den Body Mass Index bestimmen:
x Körpergröße in Meter)  BMI = Ihr Körpergewicht in Kg / (Körpergröße in Meter

Beispiel:  115 kg Körpergewicht, Körpergröße 1,80m
BMI = 115/(1,80×1,80)= 35,49

Laut WHO liegt in diesem Fall ganz klar ein deutliches Übergewicht vor.

Es wird bei der Bewertung nach Männern und Frauen unterschieden.
Die Normalwerte für Männer liegen bei BMI= 20-25,
bei Frauen sind die Normalwerte zwischen BMI= 19-24

Der Body Mass Index setzt also das Körpergewicht mit der Körpergröße in Relation, sagt aber nichts über eine mögliche Fettverteilung im Körper aus. Somit kann lediglich ermittelt werden ob Übergewicht vorliegt.

Taille Hüft Verhältnis (THV)

….ist dagegen noch immer weitgehend unbekannt, erlangt aber mehr und mehr an Bedeutung. Hier wird der Umfang der Taille ins Verhältnis zum Umfang der Hüfte gesetzt.

Der Wert sollte bei Männern nicht über 1,0 und bei Frauen nicht über 0,85 liegen.
Damit wird im wesentlichen über die Fettverteilung eine Aussage getroffen.

 So wird das Taille hüft Verhältnis berechnet: THV= Umfang Taille/ Umfang Hüfte

Maß genommen wird einmal ca. auf Höhe des Bauchnabels und zum zweiten auf Höhe des Gesäß um die Hüften.

Wer ist nun nach dem Taille Hüft Verhältnis sozusagen dick, wann spricht man von ungesundem Übergewicht usw.?
Umso weiter Du vom genannten Referenzwert entfernt bist (nach oben, also über 0,85 bzw. 1,0), umso nötiger besteht Handlungsbedarf. Dies geht daraus hervor, das Fett um die Hüften nicht direkt gefährlich für die Gesundheit ist, Bauchfett indessen sehr wohl. Immer wenn sichtbareres Bauchfett vorhanden ist, gibt es auch das für die Gesundheit gefährliche innere Bauchfett. Zum Thema Bauchfett und inneres Bauchfett möchten wir dich gerne auch auf die Website https://bauchfett-weg.de verweisen.

Nimmt man nur einen Wert, also Body Mass Index oder Taille Hüft Verhältnis, zu Hilfe, lässt sich nur eine ungenaue Aussage treffen. Beide Werte zusammen ergeben jedoch ein brauchbares Ergebnis.

Stimmen beide Werte in Richtung Übergewicht überein, so ist Handeln angesagt. Ist dies nur bei einem Wert der Fall so sind persönliche Voraussetzungen zu überprüfen. So könnten ausgeprägte Muskeln das Bild ebenso verfälschen wie der allgemeine Körperbau selbst.