Die Eiweiß Diät als Abnehmlösung im Test

Die Eiweiß Diät im Test in Bezug auf gesundes Abnehmen

Sicherlich hast du auch schon von der Eiweiß Diät gehört. Was man im allgemeinen dazu zu lesen bekommt könnte diese Diät die Lösung sein. Ist das tatsächlich so? Kannst du auf diese Weise gesund Abnehmen?  Der Sache gehen wir hier auf den Grund.

Was beinhaltet die Protein Diät?

Wie der Name bereits sagt, es geht um die Eiweiße. Ziel ist es möglichst viele Eiweiße zu sich zu nehmen. Gleichzeitig werden Kohlenhydrate und Fette sozusagen vom Speiseplan verbannt. Im Prinzip ist damit die Protein Diät relativ unkompliziert und ohne großes Regelwerk. Eier, Fleisch, Fisch und Käse sind die üblichen Favoriten auf dem Ernährungsplan. Also nichts für Veganer.

Hartkäse ist gut geeignet für eine Eiweiß DiätFisch als Bestandteil der Protein Diät

Was sind die Vor und Nachteile der Eiweiß Diät?

  • Beginnen wir mit den Vorteilen der Protein Diät. Sie haben sogar prominente Mitstreiter, in Hollywood zum Beispiel erfreut sich die Eiweiß Diät vieler Freunde.
  • Der wirklich große Vorteil besteht darin das dir die Muskelmasse nicht verloren geht. Perfekt oder? Die Muskelmasse bleibt erhalten und mit der Protein Diät ist sogar noch relativ schnell abnehmen garantiert.
  • Aber wie so oft im Leben, alles hat einen Preis. Bei der Protein Diät verhält es sich nicht anders. Schnell abnehmen funktioniert und das auch noch relativ einfach. Aber diese einseitige Ernährung mit der Eiweiß Diät ist dauerhaft nicht wirklich gut. Zudem bedeutet die Eiweiß Diät für die Nieren eine echte Strapaze. Viel Wasser trinken ist also die mindeste Pflicht! Durch den niedrigen Kohlenhydrat- und Fettanteil haben deine Mahlzeiten extrem wenig Kalorien. Für etwas Power im Alltag ist das aber nicht zuträglich.

Bohnen und Hülsenfrüchte als EiweißlieferantFleisch liefert viele Proteine

Das Fazit zur Eiweiß Diät:

  • Eines lässt sich nicht leugnen. Mit der Protein Diät erzielst du schnell und auf einfache Art Erfolge beim Abnehmen. Hollywood und seine Größen und Gurus machen es vor. Zudem behältst du deine Muskelmasse das du nicht auf einmal wie ein Hungertuch aussiehst.
  • Auf der anderen Seite ist eine einseitige Ernährung auf Dauer nie gut. Auch die extra Belastung für die Nieren bei der Protein Diät einfach zu vernachlässigen wäre fatal.
  • Von den Vorteilen der Eiweiß Diät lässt sich aber auf jeden Fall profitieren. Nämlich dann wenn du es nicht übertreibst und Kohlenhydrate und Fette (gesunde Fette!) auch zu dir nimmst. Konkret könnte das so aussehen das du zumindest abends eine proteinreiche Kost zu dir nimmst, das würde dann auch der viel umschwärmten Low Carb Methode entgegen kommen.

Nüsse enthalten viel Protein bzw EiweißUnd hier noch einige besonders geeignete eiweißreiche Lebensmittel für die Protein Diät:

Fisch, Geflügel, Fleisch, Milch, Jogurt, Magerquark, Hüttenkäse, Eier, Hartkäse, Hülsenfrüchte (zum Beispiel Bohnen), Nüsse und Steinfrüchte (z.B. Mandeln).

Dabei brauchst du dir um den Fettgehalt in den Nüssen keine Gedanken machen. Es ist gutes Fett und in Maßen sogar nützlich. Auch besteht kein direkter Zusammenhang zwischen dem Verzehr von viel Eiern und einem hohen Cholesterinspiegel, auch wenn das oft behauptet wird.

Weitere interessante Informationen über die Eiweiß Diät hinaus findest du auch in den Artikeln zum Stoffwechsel in Schwung bringen oder wie du den Bauchspeck loswerden kannst.