Lebensmittel zum Abnehmen

 

Lebensmittel zum Abnehmen, gibt es so etwas überhaupt?

Ja natürlich, essen müssen/dürfen wir nun mal und da gibt es selbstverständlich auch Lebensmittel die den Stoffwechsel zum Abnehmen beschleunigen und auch welche die wenig Energie beinhalten und somit gut für die schlanke Linie sind.

Iss Nahrung mit viel Ballaststoffen. Ballaststoffe beeinhalten keine Energie. Wie der Name schon sagt belasten Sie die Verdauung, nehmen aber auch das Hungergefühl. Ihr Darm hat Arbeit, Ihre Magen fühlt sich gesättigt aber es erfolgt nur eine geringe Kalorienaufnahme. Ballaststoffe sind insbesondere in faserreichem Gemüse als auch in Vollkornbrot vorhanden.

Abnehmplan Abnehmtricks

Meide Fast Food und Fertiggerichte. In den meisten, es soll hier nichts verteufelt werden, Fast Food und Fertiggerichten sind Fette und Zucker versteckt. Versteckt ist nicht ganz der richtige Ausdruck, nur werden auf der Verpackung synonyme Namen gebraucht die kaum jemand kennt. Somit kann man dann gar keine richtige Entscheidung treffen ob das jeweilige Gericht dem Abnehmen nicht im Weg steht.

Lebensmittel zum Abnehmen einkaufenLebensmittel zum Abnehmen: Beim Einkaufen geht´s los. Beachte die Hinweise auf der Verpackung soweit sie verständlich sind. Dort werden die Inhaltsstoffe angegeben, leider aber manchmal so verschlüsselt das Du auch nicht mehr weist als vorher. Zumindest ist der Gehalt an Kohlenhydraten, Fetten und Zucker angegeben. Bitte beachte auf welche Menge sich die Angaben beziehen.

Meide viel Zucker wenn Du Lebensmittel zum Abnehmen willst. Leider gibt es eine Vielzahl an Zuckerarten so das es nicht immer einfach ist zu erkennen welche Produkte viel Zucker enthalten. Achte auch bei Getränken auf den Zuckergehalt.

Iss Obst zur Zwischenmahlzeit oder wenn dich mal zwischendurch der Hunger plagt. Obst ist ein guter Freund als Lebensmittel zum Abnehmen. Bei der Fülle an Obst die heute angeboten wird dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Praktisch zum Mitnehmen sind die Klassiker Apfel und Banane. Zudem enthält Obst meist auch Ballaststoffe und den natürlichen Fruchtzucker der genügend Energie bis zur nächsten Mahlzeit spendet.

Einen interessanten Tip habe ich noch für Dich!

Kaufe Lebensmittel die nach relativ kurzer Zeit schlecht werden, also nach ungefähr einer Woche. Warum? Lebensmittel die schnell verderben können sind meist am wenigsten industriell behandelt. Das heißt auch das in dieser Nahrung kaum oder wenig künstliche Stoffe zu finden sind die dann doch wieder dem Abnehmen im Wege stehen. Ein vielleicht exotischer aber praktischer Tip damit es mit dem Abnehmen klappt!

Werbung:

Abnehmplan Abnehmtricks

6 thoughts on “Lebensmittel zum Abnehmen

  1. Pingback: Abnehmen ist auch Kopfsache, hier einige Tips

  2. Frank Marienacker@Tefal GV 8330

    finde den letzten Tipp besonders gut, hatte ich nie dran gedacht.
    Aber gerade mit der grossen Diskussion um Weichmacher im Plastik, ein brandaktuelles Thema.

    Mein persönlicher Geheimtipp ist noch viel Scharfes essen, Chillies und so, das kurbelt die Fettverbrennung so richtig schön an.

    Frank

  3. Erich

    Sehr gute Ideen…
    Außerdem kommt dabei das Abnhemen nicht durch das Unterdrücken des Hungergefühls oder ähnliches sondern einzig und allein durch die gute und gesunde Ernährung.
    Daumen hoch für das Abnehmen durch Ernähnrungsänderung!!!

Comments are closed.